Bautechnik

Bautechnik – allgemeine Grundsätze

Vor allem auf dem afrikanischen Kontinent entstehen durch falsche Herangehensweise oft unausgereifte Projekte,

Ursachen können z.B. sein:

  • Schlechte Qualität (Materialien sowie Umsetzung), veraltetes oder falsches Equipment, Betriebsanleitungen in falscher Sprache
  • Kulturelle Herangehensweise / Missverständnisse
  • Mischung aus unterschiedlichen Normen und Standards durch Importe aus den verschiedensten Ländern
  • Raue klimatische Bedingungen (Was in Europa funktioniert muss nicht auch in Afrika funktionieren)
  • Rechtliche Aspekte, fehlende Genehmigungen, etc.
  • technische Verarbeitung & Supervision
  • Schlecht / Nicht ausgebildete Techniker (keine Gewerbeordnung / kein reglementiertes Gewerbe)
  • Den lokalen Technikern nicht bekanntes Equipment

 

Aus diesem Grund hat der BBM seine Nachhaltigkeitskriterien entwickelt, nach welchen Projekte geplant und umgesetzt werden:

 

  • Wird die Technologie tatsächlich vor Ort benötigt? (Effizienz / Effektivität?)
  • Ist die Technologie ökologisch vertretbar?
  • Hält die Technologie den z.T. extremen lokalen Bedingungen (z.B. Regen/Trockenzeit) und externen Einflüssen (z.B. Termiten) stand?
  • Stehen Kosten / Nutzen in Relation?
  • Kann der lokale Markt für die Beschaffung genutzt werden?
  • Kann sich der Projektpartner den Betrieb und die Wartung leisten?
  • Beherrschen Angestellte die Technologie?
  • Können Instandhaltungen und Reparaturen lokal durchgeführt werden?
  • Ist die lange Verfügbarkeit von Ersatzteilen gegeben?
  • Stärkt es die Rolle der Frau in der Gesellschaft?