Mai
5

Sie suchen eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld?

Der Beschaffungsbetrieb der MIVA (BBM) ist ein Dienstleister in der Entwicklungszusammenarbeit Als solcher unterstützen wir unsere Partner (vorwiegend Spitäler und Bildungseinrichtungen in Afrika) bei der elektrotechnischen Infrastruktur. Ein Schwerpunkt dabei ist die Planung und Lieferung von Anlagen zur Stromerzeugung, vorwiegend auf Basis umweltfreundlicher bzw. erneuerbarer Energien, womit wir gleichzeitig einen Beitrag zur Energiewende und für den Klimaschutz leisten.

Zur Verstärkung unseres technischen Teams suchen wir eine/n

Technische/n Projektmanager/in mit Schwerpunkt Elektrotechnik / erneuerbare Energien / Photovoltaik

Zum ehestmöglichen Eintritt; Vollzeit (37,5h); Dienstort: Stadl-Paura

Ihre Hauptaufgabengebiete

  • Planung und Abwicklung von elektrotechnischen Projekten zur Energieversorgung (z.B.: Photovoltaik, Batteriespeicher, USV,…) – von der Angebotserstellung über die Beschaffung bis hin zur Montageüberwachung, Schulung
  • Projektmanagement
  • Kundenbetreuung
  • Dokumentation
  • Nachbetreuung über das Projekt hinaus (Life Cycle Prinzip)

 

Wir bieten

  • Sinnstiftendes Arbeiten
  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit in einem internationalen, entwicklungspolitischen Umfeld
  • Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem engagierten und motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, teilweise Home Office

 

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene technische Ausbildung, Schwerpunkt Elektrik / Elektrotechnik / Umwelttechnik
  • Kenntnisse von PV-Anlagen & Komponenten (Victron, SMA, Fronius, BYD, etc.) von Vorteil
  • Sehr gute IT Kenntnisse (Office, CAD von Vorteil)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Französisch-Kenntnisse von Vorteil

 

Ihr Profil

  • Selbstständiges Arbeiten gepaart mit Teamwork
  • Kunden- & Service-Orientierung
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Interesse an internationaler Entwicklungszusammenarbeit
  • Reisebereitschaft
  • Positive Einstellung zur röm. kath. Kirche

 

Das Gehalt für diese Position beträgt je nach Erfahrung und Qualifikation auf Basis einer Vollzeitbeschäftiung mindestens EUR 2.695,- im Monat mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung (Die Einstufung und Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag der Diözese Linz).

 

Ihre aussagekräfitge Bewerbung richten Sie bitte an Frau Christine Parzer – c.parzer@miva.at

Mehr Details über uns auch unter https://bbm.miva.at

Comments are closed.